Über uns

Nachruf auf Detlef Hensche

Die Gewerkschaft ver.di trauert um einen ihrer Gründerväter.
15.12.2023

Für Detlef Hensche war Solidarität kein leerer Begriff, sondern eine politische Verpflichtung.

ver.di-Vorsitzender Frank Werneke

Detlef Hensche, der ehemalige Vorsitzende der Industriegewerkschaft IG Medien – Druck und Papier, Publizistik und Kunst, verstarb am 13. Dezember 2023 in Berlin im Alter von 85 Jahren nach einer langen schweren Krankheit.

Frank Werneke, der Vorsitzende von ver.di, würdigt Hensche als einen außergewöhnlichen Menschen und großen Gewerkschafter, der maßgeblich die Gewerkschaftsbewegung mitbegründete. Er betont Hensches Einsatz für die Interessen der Arbeitnehmer*innen über sein gesamtes Arbeitsleben hinweg und lobt seinen Weitblick, Scharfsinn und seine Entschiedenheit.

Werneke hebt auch hervor, dass Hensche sich politisch stets an der Seite der abhängig Beschäftigten, Rentner*innen und Erwerbslosen engagierte und sich niemals den wechselnden politischen Moden unterwarf.

Auf verdi.de findet sich der vollständige Nachruf auf Detlef Hesche.