VS Geburtstagsgrüße

Wir gratulieren Klaus Grabenhorst

31.01.2023

Der Verband deutscher Schriftsteller*innen gratuliert Klaus Grabenhorst herzlich zum 65. Geburtstag.

Text von Christine Lehmann

Klaus Grabenhorst wurde im Februar 1958 in Braunschweig geboren und hatte früh das Bedürfnis, Gitarre zu spielen. Nach Aufenthalten am Bodensee, in Frankfurt, Nürnberg und München lebt er jetzt in Düsseldorf und ist auch Mitglied des VS in ver.di.

Von 1977 bis 1981 trat er mit Asphaltkonzerten des Musikalischen Straßenkabaretts auf. Themen waren unter anderem die Medienkritik, die Friedenspolitik oder die doppelte Sexualmoral. Von 1975 bis 1986 arbeitete er als Gitarren- und Musiklehrer, ab 1978 war er als Geschichtenerzähler, aber auch als Schauspieler und Regisseur im Kinder- und Jugendtheater am Theater am Turm in Frankfurt tätig.

2011 veröffentlichte Klaus Grabenhorst den Erzählband Ein Stück vom Himmel und veranstalte zahlreiche Lesungen. 2017 erschien der Roman Angenommen alles ist ganz unkompliziert.  

Außerdem erschienen von Klaus Grabenhorst:

  • Eine einzige große Welt von Liedern, Geschichten, 2021
  • Das Lächeln der Erinnerung, Geschichten, 2022

 


Auch Solo-Selbstständige sind in der Gewerkschaft – weil wir gemeinsam mehr erreichen!

Informiert euch, seid bei unseren Aktionen dabei und vor allem: Organisiert euch gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – für gute Bedingungen in der Kunst und Kultur!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

 

Mehr vom VS in ver.di per Klick!

1/1