VS Geburtstagsgrüße

Wir gratulieren Marleen Stoessel

30.03.2023

Der Verband deutscher Schriftsteller*innen gratuliert Marleen Stoessel herzlich zum 80. Geburtstag.

Text von Christine Lehmann

Marleen Stoessel wurde im April 1943 in Meiningen in Thüringen geboren, studierte Literatur und Philosophie und promovierte mit einer Arbeit über Walter Benjamin, die 1983 als Buch unter dem Titel AURA – Das vergessene Menschliche erschien.

Sie war an der FU Berlin Lehrbeauftragte u. a. am Peter-Szondi-Institut sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin am theaterwissenschaftlichen Institut und arbeitete als Dramaturgin an der Schaubühne am Halleschen Ufer. Mehrere Jahre war sie auch Mitglied der Jury des Berliner Theatertreffens und inszenierte unter anderem in Bonn und Berlin. Sie ist außerdem Mitglied im VS in ver.di.

Marleen Stoessel veröffentlichte zahlreiche Essays, Kolumnen, Kommentare und Gespräche in Zeitungen und Zeitschriften. Sie ist seit vielen Jahren freie Mitarbeiterin von Funk und Fernsehen, zuletzt bei der ZDF-Reihe Zeugen des Jahrhunderts. Außerdem ist von ihr 2008 Lob des Lachens: Eine Schelmengeschichte des Humors als Buch erschienen.

 

Auch Solo-Selbstständige sind in der Gewerkschaft – weil wir gemeinsam mehr erreichen!

Informiert euch, seid bei unseren Aktionen dabei und vor allem: Organisiert euch gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – für gute Bedingungen in der Kunst und Kultur!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

 

Hier gibt es weitere Informationen:

1/1