VS in ver.di

    Wir gratulieren Hartmut Löffel!

    VS Geburtstagsgrüße

    Wir gratulieren Hartmut Löffel!

    Der Verband deutscher Schriftsteller*innen gratuliert Hartmut Löffel herzlich zum 85. Geburtstag am 17. November 2022. 

    Hartmut Löffel wurde 1937 in Stuttgart geboren und wuchs in Kirchheim unter Teck auf. Nach dem Zweiten Weltkrieg zog die Familie nach Tübingen-Lustnau, wo er 1957 sein Abitur machte. In Tübingen und Bordeaux studierte er dann Germanistik und Romanistik und wurde Lehrer an einem Gymnasium in Biberach an der Riß.

    Ab 1999 widmete sich Hartmut Löffel verstärkt dem Schreiben von Lyrik und Prosa und übersetzte russische Dichter. Drei Reisen führten ihn deshalb nach Moskau und 2005 erhielt er die Ehrengabe der Rubcov-Stiftung Moskau für die Verbreitung des Werks von Nikolaj Rubcov in Deutschland. 2005 bekam Hartmut Löffel den Schwäbischen Literaturpreis in Augsburg und 2007 den Literaturpreis von der Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg.

    Hier eine kleine Auswahl seiner Veröffentlichungen:

    • Solisten, Erzählungen, Gessler-Verlag, Friedrichshafen 1992

    • Ein Biberacher Märchen und andere zauberhafte Geschichten, Erzählungen, Biberacher Verlagsdruckerei, Biberach 1994

    • Die Anfälligkeit für Fallen, Erzählungen, Lindemanns Bibliothek im Info-Verlag, Karlsruhe 2004

    • Drei Gedichte von Nikolaj Rubcov, übersetzt von Hartmut Löffel (zu den Melodien von Vladimir Gromow): Mit, mit…, September, Lied. In: Beginn des Jahrhunderts, literarische-heimatkundliche Zeitschrift, 2008/2, S. 7–9. Tomsk

    • Nikolaj Kljuev: »O Russland – das bist du!«. Ausgewählte Gedichte, Russisch und Deutsch, übersetzt und herausgegeben von Hartmut Löffel. Mit drei Gedichten von Valerij Domanskij. Wiesenburg-Verlag, Schweinfurt 2009

    • Im Alleingang, Erzählungen, Lindemanns Bibliothek im Info-Verlag, Karlsruhe 2010

    • Schmerzpunkte oder Die Kunst, zu überleben, Roman, Wiesenburg, Schweinfurt 2011

    • Witz und Wahn 3: Zuspitzung, Erzählungen, Wiesenburg, Schweinfurt 2015

    • Streifzüge und Streifflüge, Erzählungen und Gedichte, Wiesenburg, Schweinfurt 2020   


    Auch Solo-Selbstständige sind in der Gewerkschaft – weil wir gemeinsam mehr erreichen!

    Informiert euch, seid bei unseren Aktionen dabei und vor allem: Organisiert euch gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen!


    Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

    Jetzt aber los – für gute Bedingungen in der Kunst und Kultur!


    Ich will mehr Infos zu ver.di!

    Mehr vom VS in ver.di per Klick!