VS Geburtstagsgrüße

Wir gratulieren Hermann Schulz

19.07.2023

Der Verband deutscher Schriftsteller*innen gratuliert seinem Mitglied Hermann Schulz herzlich zum 85. Geburtstag.

Text von Christine Lehmann

Hermann Schulz wurde im Juli 1938 in Nkalinzi in Tansania als Sohn eines Missionars geboren und verlebte seine Kindheit und Jugend im Wendland und in Rheinkamp am Niederrhein. Er machte eine Buchhändlerlehre, arbeitete dann aber als Schlepper im Bergbau. Einige Monate verbrachte er danach im vorderen Orient. Seit 1960 lebt er in Wuppertal. 1967 übernahm er dort von Johannes Rau, dem späteren Bundespräsidenten, den Peter-Hammer-Verlag, den er bis 2001 leitete.

Als Verleger und Autor interessierte er sich in den 70er und 80er Jahren besonders für die Literatur Lateinamerikas und die politische Entwicklung Nicaraguas. Hermann Schulz ist Mitarbeiter der Zeitschrift AMOS im Bereich Literatur und Verständigung und in der christlich-islamischen Arbeitsgemeinschaft Marl engagiert.

1981 bekam er für seine verlegerische Tätigkeit den von-der-Heydth-Literaturpreis der Stadt Wuppertal, 1998 verlieh ihm das PEN-Zentrum Deutschland die Hermann-Kesten-Medaille, 2001 bekam er den Kunst- und Kulturpreis für internationale Verständigung für »Iskender« (1999) und 2018 die Ehrendoktorwürde der Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal. Schulz ist außerdem Mitglied des VS in ver.di.

Hier eine Auswahl seiner Bücher: 

  • Auf dem Strom. 1998
  • Sein erster Fisch. 2000
  • Flucht durch den Winter. 2002
  • Wenn dich ein Löwe nach der Uhrzeit fragt. 2003
  • Zurück nach Kilimatinde. 2003
  • Ein Apfel für den lieben Gott. 2004
  • Leg nieder dein Herz. 2005
  • Der silberne Jaguar. 2007
  • Die schlaue Mama Sambona. 2008
  • Mandela & Nelson, Das Länderspiel (Kinderbuch). 2010
  • Warum wir Günter umbringen wollten. 2013
  • Die Nacht von Dar es Salaam. 2014
  • Der Junge schläft schon. Wendlandgeschichten. 2015
  • Lady Happy und der Zauberer von Ukerewe. 2016
  • Therese. Das Mädchen, das mit Krokodilen spielte. 2021

 

Einige gute Gründe für ver.di im Überblick

Als Mitglied genießen Sie alle Vorteile unserer großen Organisation und die Solidarität von mehr als zwei Millionen Kolleginnen und Kollegen.

  • Starke Gemeinschaft

    Gut organisiert

    ver.di ist eine starke Organisation aus knapp 2 Mio. Menschen, die sich zusammengefunden haben, um ihre Interessen durchzusetzen. ver.di finden Sie vor Ort und in Betrieben. Wir machen uns stark für Arbeitnehmerrechte, verhandeln Tarifverträge und setzen die Interessen unserer Mitglieder politisch durch.

  • Solidarität

    Hilfe zur Selbsthilfe

    ver.di sein heißt, sich gegenseitig helfen und unterstützen. Aus diesem Engagement der einzelnen Mitglieder zieht ver.di seine Stärke. Und dieses Netzwerk der Vielen bietet für jeden Einzelnen ganz praktische große und kleine Vorteile: im Job und darüber hinaus.

  • Schutz

    Rechtsberatung und Vertretung

    Wir unterstützen Arbeitnehmer/innen dabei, ihre Interessen und Rechte durchzusetzen. Und sollten Sie sich einmal nicht mehr selbst helfen können, vertreten wir Sie gerne ... im Zweifel durch alle Instanzen.

  • Spezielle Beratungs- und Leistungsangebote

    Gewerkschaft ganz individuell

    In ver.di organisieren sich Menschen aus über 1000 Berufen, die in unterschiedlichen Lebenssituationen stecken. Sie alle finden in ver.di einen kompetenten Ansprechpartner. Genauso vielfältig ist unser Service. Spezielle Angebote gibt es z.B. für Seniorinnen und Senioren, Selbstständige oder Beamte und Beamtinnen.

  • Weiterbilden

    Die beste Zukunftsinvestition

    Wir bieten exklusiv für Mitglieder eine Vielzahl kostenloser Seminare zu Themen wie Arbeitsrecht, Gesundheitspolitik, soziale Kompetenz, Jugendvertretungen, Gleichberechtigung, Betriebsratsarbeit und vieles mehr.

  • Vorteile bei Einkauf, Versichern, Vorsorge & Co.

    Gut gespart

    Versicherungen zu Vorteilskonditionen, Sparen bei Reisen und Einkaufen und weitere Angebote bietet die Mitgliederservice GmbH allen ver.di Mitgliedern.

  • „Meine ver.di“

    Die Online-Plattform für alle ver.di-Mitglieder

    Auf „meine ver.di“ lassen sich Mitgliedsdaten bearbeiten, die Beitragsquittung und die Mitgliederbescheinigung runter laden und direkt ausdrucken, die Gruppenplattformen zur gemeinsamen Diskussion und zur Arbeit an Dokumenten erreichen und alle Informations-Abos verwalten.

Ja, ich will ver.di