VS Geburtstagsgrüße

Wir gratulieren Gerold Löwicke

31.01.2023

Der Verband deutscher Schriftsteller*innen gratuliert Gerold Löwicke herzlich zum 80. Geburtstag.

Text von Christine Lehmann

Gerold Löwicke wurde im Februar 1943 in Eisenach geboren und zog nach Kriegsende mit der Familie nach Dresden um, wo er die Schule abschloss. Nach einem Jahr als Hilfspfleger studierte er ab 1963 Medizin in Leningrad und qualifizierte sich als plastischer Chirurg.

Ab 1970 war er Assistenzarzt an der Universität Jena, danach Oberarzt an der Medizinischen Akademie Erfurt und schließlich ab 1985 ordentlicher Professor und Direktor der Uniklinik Leipzig.1992 eröffnete er eine eigene Praxis in Gotha.

2008 gründete er den LÖWI cke-Verlag und begann, eigene Texte zu veröffentlichen. Er ist Mitglied des VS in ver.di und lebt heute in Bienstädt im Landkreis Gotha.  

Löwickes Veröffentlichungen:

  • TRANSEGO – Der Weg in die Unsterblichkeit, 2009
  • Winterstein – Nach der Wende kam der Wandel, Roman, 2011
  • Reisekader – Die heimliche Elite, Roman, 2012
  • Zu den Küsten des Lichtes, Roman, 2014
  • Die Brille der Professoren und 33 nicht so lustige Kurzgeschichten, 2016, erw. NA 2018
  • Der atemberaubende Weg zur Erkenntnis, unter Mitarbeit von R. Gebbensleben, 2018

 


Auch Solo-Selbstständige sind in der Gewerkschaft – weil wir gemeinsam mehr erreichen!

Informiert euch, seid bei unseren Aktionen dabei und vor allem: Organisiert euch gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – für gute Bedingungen in der Kunst und Kultur!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

 

Mehr vom VS in ver.di per Klick!

1/1