VS Geburtstagsgrüße

Wir gratulieren Eckhard Mieder

28.04.2023

Der Verband deutscher Schriftsteller*innen gratuliert Eckhard Mieder herzlich zum 70. Geburtstag.

Text von Christine Lehmann

Eckhard Mieder wurde im Mai 1953 in Dessau geboren und machte 1971 in Berlin-Köpenick Abitur. Nach dem Wehrdienst und einem Volontariat beim Allgemeinen Deutschen Nachrichtendienst studierte er Journalistik an der Leipziger Karl-Marx-Universität. Acht Jahre arbeitete er als Redakteur und Reporter beim Jugendmagazin »Neues Leben« und beim DDR-Fernsehen in Berlin. 1986 wurde er freiberuflicher Autor. Er ist ebenfalls Mitglied im VS in ver.di. 2002 zog er mit seiner Familie nach Frankfurt am Main. 

Für verschiedene Rundfunkanstalten schrieb Eckhard Mieder Hörspiele. Er arbeitete als Dramaturg für Dokumentarfilme und als Szenarist bei der DEFA. Ab Ende der 1990er Jahre machte er als Autor und Regisseur Dokumentationen und Features, die in ARD und ZDF liefen. Außerdem gehört er zu den Mitbegründern der Wochenzeitung »Die andere« und ist regelmäßiger Autor bei anderen Wochenschriften.

1995 bekam er den 1. Hörspielpreis des ORB, 2002 den Civis-Preis und 2004 den 1. Internationalen Medienpreis der Stadt Frankfurt am Main.

Hier eine Auswahl seiner Veröffentlichungen:

  • Die alte Tankstelle. Hörspiel. Rundfunk der DDR, 1983
  • Auf den Dächern traben Pferde. Erzählung. 1991
  • Luise Indiewelt. In acht Tagen um die halbe Erde. 1997
  • Lesepiraten-Seeräubergeschichten. 2001
  • Die Geschichte Deutschlands nach 1945. 2002
  • Tod des Lehrers. Novelle. 2014
  • Absolut und Anderseits. Porträts junger Deutscher 1978 und 1989/90. 2014
  • Untergang der Estonia. Eine Posse. 2014
  • Die Republik der Ratten. Roman. 2016
  • Der Letzte oder Begattet euch doch selber. Zwei Geschichten aus dem Anthropozän. 2017
  • Am Tegernsee im Schnee von gestern. 2019
  • An der Autobahn stand dieser Mann. Gedichte. 2020
  • Der Lord geht noch mal auf Sendung. Novellen. 2021
  • Nach hinten nicht und nicht nach vorne. Erzählungen. 2022
  • Der Vogel im Preußenkleid des Igels. Gedichte. 2022

 

Auch Solo-Selbstständige sind in der Gewerkschaft – weil wir gemeinsam mehr erreichen!

Informiert euch, seid bei unseren Aktionen dabei und vor allem: Organisiert euch gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – für gute Bedingungen in der Kunst und Kultur!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

 

Hier gibt es weitere Informationen:

1/1