VS Geburtstagsgrüße

Wir gratulieren Uwe Friesel

08.02.2024

Der Verband deutscher Schriftsteller*innen gratuliert seinem Mitglied Uwe Friesel zum 85. Geburtstag.

Text von Christine Lehmann

Uwe Friesel wurde im Februar 1939 in Braunschweig als Sohn eines Polizeibeamten geboren und besuchte bis 1960 in Hannover das Gymnasium. 1956/57 bekam er ein Stipendium für einen Aufenthalt an einer Highschool in San Francisco. Nach dem Abitur studierte er bis 1965 Germanistik, Anglistik und Philosophie an der Universität Hamburg, schloss es jedoch nicht ab, auch weil er nebenher Gedichte und Theaterrezensionen schrieb. 1965 war er Lektor im Hamburger Claassen-Verlag, danach zwei Jahre lang Hörspieldramaturg beim NDR, 1970 Chefdramaturg an der Freien Volksbühne in Berlin, dann Mitarbeiter des Berliner Grips-Theaters. Von 1972 bis 1978 gab er zusammen mit Richard Hey, Hannelies Taschau und Uwe Timm die AutorenEdition im Bertelsmann-Verlag heraus. Für den Rowohlt-Verlag übersetze er Vladimir Nabokov und John Updike. Seit 1979 ist Uwe Friesel freier Schriftsteller.

Von 1989 bis 1994 war er Vorsitzender des VS. Sein Vorsitz fiel in die Zeit einer Austrittswelle nach dem Anschluss des VS an die IG-Medien und des Beitritts teils politisch belasteter Mitglieder des Schriftstellerverbands der DDR zum gesamtdeutschen VS. Uwe Friesel ist Mitbegründer der beiden internationalen UNESCO-Literaturzentren in Visby und Rhodos. Er gehört außerdem dem PEN-Zentrum Deutschland an. Er lebte über Jahre halbjährig in Italien und Schweden und bis 2021 in Salzwedel und jetzt in Buxtehude. Uwe Friesel hat viele Romane, Kinder- und Jugendbücher und Hörspiele verfasst. Seit 1980 veröffentlicht er gesellschaftskritische Kriminalromane.

1968 bekam Uwe Friesel ein Stipendium in der Villa Massimo, 1972 das Berlin-Stipendium des Literarischen Colloquiums am Wannsee. 1980 war er Stadtschreiber in Hamburg-Eppendorf, 1993 bekam er das Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds Darmstadt, 1986 den Nicolaus-Born-Preis des Landes Niedersachsen und 1996 erhielt er das Stipendium für den Künstlerhof Schreyahn im Wendland.

Hier ein kleiner Auszug aus seinen Werken:

  • Linien in die Zeit. Zusammen mit Heinz Kissling. 1983
  • Sonnenflecke. 1965
  • Die Christusbringer. 1974
  • Die Liebe liegt tiefer, irgendwo. 1980
  • Jeden Tag Spaghetti. 1983
  • Sein erster freier Fall. 1983
  • Das gelbe Gift. 1988
  • einst@jetzt. 2001
  • Zwischen allen Stühlen oder Soll man in Krähwinkel stets das Maul halten? 2015
  • Schlemihls Erzählungen. Ein fingiertes Tagebuch. 2022
  • Was erkennst du noch wieder im Badezimmerspiegel jeden Morgen. Gedichte. 2023

 

Einige gute Gründe für ver.di im Überblick

Als Mitglied genießen Sie alle Vorteile unserer großen Organisation und die Solidarität von mehr als zwei Millionen Kolleginnen und Kollegen.

  • Starke Gemeinschaft

    Gut organisiert

    ver.di ist eine starke Organisation aus knapp 2 Mio. Menschen, die sich zusammengefunden haben, um ihre Interessen durchzusetzen. ver.di finden Sie vor Ort und in Betrieben. Wir machen uns stark für Arbeitnehmerrechte, verhandeln Tarifverträge und setzen die Interessen unserer Mitglieder politisch durch.

  • Solidarität

    Hilfe zur Selbsthilfe

    ver.di sein heißt, sich gegenseitig helfen und unterstützen. Aus diesem Engagement der einzelnen Mitglieder zieht ver.di seine Stärke. Und dieses Netzwerk der Vielen bietet für jeden Einzelnen ganz praktische große und kleine Vorteile: im Job und darüber hinaus.

  • Schutz

    Rechtsberatung und Vertretung

    Wir unterstützen Arbeitnehmer/innen dabei, ihre Interessen und Rechte durchzusetzen. Und sollten Sie sich einmal nicht mehr selbst helfen können, vertreten wir Sie gerne ... im Zweifel durch alle Instanzen.

  • Spezielle Beratungs- und Leistungsangebote

    Gewerkschaft ganz individuell

    In ver.di organisieren sich Menschen aus über 1000 Berufen, die in unterschiedlichen Lebenssituationen stecken. Sie alle finden in ver.di einen kompetenten Ansprechpartner. Genauso vielfältig ist unser Service. Spezielle Angebote gibt es z.B. für Seniorinnen und Senioren, Selbstständige oder Beamte und Beamtinnen.

  • Weiterbilden

    Die beste Zukunftsinvestition

    Wir bieten exklusiv für Mitglieder eine Vielzahl kostenloser Seminare zu Themen wie Arbeitsrecht, Gesundheitspolitik, soziale Kompetenz, Jugendvertretungen, Gleichberechtigung, Betriebsratsarbeit und vieles mehr.

  • Vorteile bei Einkauf, Versichern, Vorsorge & Co.

    Gut gespart

    Versicherungen zu Vorteilskonditionen, Sparen bei Reisen und Einkaufen und weitere Angebote bietet die Mitgliederservice GmbH allen ver.di Mitgliedern.

  • „Meine ver.di“

    Die Online-Plattform für alle ver.di-Mitglieder

    Auf „meine ver.di“ lassen sich Mitgliedsdaten bearbeiten, die Beitragsquittung und die Mitgliederbescheinigung runter laden und direkt ausdrucken, die Gruppenplattformen zur gemeinsamen Diskussion und zur Arbeit an Dokumenten erreichen und alle Informations-Abos verwalten.

Ja, ich will ver.di