Der Verband deutscher Schriftsteller*innen vor Ort

    Der Schriftsteller*innenverband VS in ver.di ist seit seiner Gründung 1969 regional, d.h. in der Regel nach Bundesländern gegliedert. In jedem Bundesland nehmen sich der VS-Landesvorstand bzw. ein*e Landesvorsitzende*r sowie die hauptamtlichen Fachsekretär*innen in den Landesbezirken der speziellen Belange, Schwierigkeiten und Probleme der Mitglieder im Landesverband an.

    Die Aufnahme neuer Mitglieder in den VS erfolgt ausschließlich durch den Vorstand des jeweiligen VS-Landesverbands. Kriterien für die Aufnahme in den VS sowie den Aufnahmeantrag gibt es hier auf unserer Seite.

    Landesverbände und -vorstände

    ver.di Kampagnen